www.bahn-deutschland.de.tl
  Monatsbilder 2018
 
Mai:




Am 19.10.2014 ist die Straßenbahn auf dem Berthold Beitz Boulevard eröffnet worden. Man sieht ein Bild, am Tag der Eröffnung. Die Stadt Essen hat den Startschuss für die Bahnhofstangente gegeben. Aktuell haben die Planungen der Strecke begonnen. Verlaufen wird die Strecke von der Frohnhauser Straße auf dem neuen letzten Abschnitt des Berthold Beitz Boulevards, auf einem besonderen Bahnkörper bis zur Hachestraße. Dabei wird die Bundesstraße 224 gekreuzt. Klugerweise soll die Straßenbahn unter der stark befahrenden Straße fahren, um dem Fahrplan halten zu können. Die geplante Inbetriebnahme ist im Jahr 2025 vorgesehen, sprich in 7 Jahren. In 2 Jahren ist der Baubeginn geplant.
Die oberirdische Strecke wird am Essen Hbf vorbeiführen, wo auch das Denkmal „Handelshof“ steht. Des weiteren wird die meterspurige Straßenbahnstrecke bis zur Haltestelle Hollestraße führen. Eine Möglichkeit wird geschaffen, um nach Steele S fahren zu können. Einfach und unkompliziert.
Von der Hollestraße bis zur Hindenburgstraße wird die Straßenbahnstrecke eine Reaktivierung sein.
Das Ziel der Strecke ist die Entlastung der Tunnelstrecken und möglicher Taktverdichtungen anderer Linien. Gespräche über Fördermittel seien geführt worden. 90 Millionen Euro sind nicht wenig Geld, aber bedeuten günstiger als eine unterirdisch durchgehende Tunnelstrecke.
Das Bild zeigt im Oktober 2014 die Neubaustrecke der Linie 109, wo ein Teilstück der alten Linie 109 auf der Frohnhauser Straße reaktiviert wurde. Da war die Eröffnung. In paar Jahren kann man sich über die nächste Strecke freuen.




April: