www.bahn-deutschland.de.tl
  Ausrangierte Wagen aus MH; KR; BI; SO
 




         
 
Ausrangierte Wagen aus MH; KR; BI; SO    
         



Mülheim:
Aufgelistet sind die Mülheimer Großraumwagen, die bis 1995 im Einsatz waren. Die M-Wagen waren die Nachfolger der Fahrzeuge. Ein T4 + B4 (Triebwagen 4achsig, Beiwagen 4 achsig) hatten damals das Verfassungsvermögen eines M-Wagens.
Die GT6 waren eine Weiterentwickung der Großraumtriebwagen gewesen. 13 Wagen hatte man sich beschafft gehabt.
Im Allgemeinen war der Betrieb der modern gewesen, da man die Wagen schnell modifizierte mit moderneren Dingen in der Vergangenheit.

M-Wagen wurden auch schon ausrangiert aus verschiedenen Gründen.
Ein Grund ist aber, dass die Fahrzeugknappheit nicht mehr vorhanden war und man die gebrauchten Essener und Bochum/Gelsenkirchener verschrottete.



 

Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Verbleib
220 - 230 1954
1955
T4 Duewag 220 - 226; 228; 229 verschrottet;
227 Musumswagen;
 TW 230 Arad
250 - 252;
255 - 258;
260 - 262
1958
1960
1964
GT6 Duewag 251, 252, 256, 260, 262 verschrottet;
252 -> Fa.Strail, Tittmoning; 
255 -> Skjoldenæsholm
258; 260; 262 -> Arad;
261 ->  Lenne Arena, Hagen
268 1976 M8S Duewag verschrottet
269 1976 M8S Duewag Cegeleg als Ersatzteilspender; dann verschrottet
270 1976 M8S Duewag Matrixanzeigen;
Verkauf nach Privat
271 1976 M8S Duewag Matrixanzeigen;
Videoschutz;
Verkauft nach Elbing (Polen)
272 1976 M8S Duewag Matrixanzeigen;
Videoschutz;

verschrottet
273 1976 M8S Duewag Matrixanzeigen;
Videoschutz;

verschrottet

274

1976 M8S Duewag Matrixanzeigen;
Videoschutz
;
Verkauft nach Elbing (Polen)
275 1976 M8S Duewag Matrixanzeigen;
Videoschutz;

verschrottet
276 1976 M8S Duewag Verkauft nach Elbing (Polen);
Matrixanzeigen;
Videoschutz
280 1976 M6C-NF Duewag C-Teil verschrottet;
A+B Teil verkauft an Siemens
282 1976 M6D-NF Duewag B-Teil an die Alte Dreherei; Rest verschrottet
284 1984 M6D Duewag verschrottet
286 1984 M6D Duewag LED-Zielanzeigen;
ex Rollbandanzeigen;
Videoschutz;

verschrottet
287 1984 M6D Duewag Matrixanzeigen;
Videoschutz;

verschrottet
296 1976 M6S Duewag verschrottet
297 1976 M6S Duewag verschrottet
298 1976 M6S Duewag verschrottet
299 1976 M6S Duewag verschrottet







Krefeld:
Hier sind alle GT8 aufgelistet, welche zuletzt in Krefeld fuhren. Auf 041 und 044 waren die Einrichtungswagen zuletzt im Einsatz.
Abgelöst wurden diese durch die Niederflurwagen (FOC) Flexity Outlook Classic.


Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Verbleib
809 1964 GT8 Duewag verschrottet
810 1964 GT8 Duewag verschrottet
811 1972 GT8 Duewag verschrottet
812 1972 GT8 Duewag Graudenz
813 1972 GT8 Duewag verschrottet
814 1972 GT8 Duewag Graudenz
815 1972 GT8 Duewag verschrottet
816 1972 GT8 Duewag Graudenz
817 1972 GT8 Duewag verschrottet
818 1974 GT8 Duewag verschrottet
819 1974 GT8 Duewag Michael-Ende Gynasium, Oberstufencafe
820 1974 GT8 Duewag verschrottet
821 1974 GT8 Duewag verschrottet
822 1974 GT8 Duewag verschrottet
823 1974 GT8 Duewag Graudenz
824 1974 GT8 Duewag Graudenz
825 1976 GT8 Duewag Graudenz
826 1976 GT8 Duewag Graudenz
827 1976 GT8 Duewag verschrottet
828 1976 GT8 Duewag Graudenz
829 1976 GT8 Duewag Graudenz
830 1976 GT8 Duewag Graudenz
832 1981 M8C Duewag verschrottet
836 1981 M8C Duewag verschrottet
840 1981 M8C Duewag verschrottet
846 1981 M8C Duewag verschrottet
848 1981 M8C Duewag verschrottet
849 1981 M8C Duewag verschrottet






Bielefeld:
Diese M8C haben alle Klapptrittschwenkstufen wie in Essen, nur in einer anderen Bauweise. Die Vamos ersetzten die M8C, der 1 + 2. Serie.
Wie die ehemaligen Dortmunder sollen die M8C dort auch Niederflurmittelteile bekommen.

Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Verbleib/ neue Wagennumer
517 – 529 1982 M8C Duewag 517 - 520 verschrottet
Der Rest nach Lodz verkauft
530 - 537 1983 M8C Duewag Nach Lodz verkauft






Solingen:

Die Oberleitungsbusse 35 – 37, 40, 44, 46, 52, 55, 64, 67 waren bis 2009 im Einsatz, auf der Linie 683 zuletzt (Wuppertal Vohwinkel - Solingen Burg)
Das besondere an den Bussen war, dass diese als letztes Planmäßig die Drehscheibe in Solingen Burg benutzen und dreiachsige Oberleitungsobusse waren.
Jetzt nutzen nur noch Museumswagen und Einsatzwagen, in Form von Dieselbusse in die Scheibe.


Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Verbleib
22 - 43;
44 - 67
1986
1987
SL 172 HO MAN  22 - 31; 33 - 34; 38; 39; 43; 45; 47; 49; 53; 54; 57 - 63; 65 Sarajevo;
32 Museum München;
35 - 37; 40; 46; 48;
50 - 51; 55; 64; 67  Mariupol (UA)


 

 





 
  Es waren schon 3 Besucher (54 Hits) hier heute auf diese Nahverkehrsseite!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=