www.bahn-deutschland.de.tl
  Düsseldorf
 







         
 
Düsseldorf    
         



In der Landeshauptstadt Düsseldorf verkehren Hochflurfahrzeuge, als auch Niederflurwagen. Die Hochflurwagen B80D sind auf den Linien U70, U74, U75, U76, U77, U78, U79 im Einatz.
Mittlerweile wurden und werden die B-Wagen mit einer Videroschutzanlage ausgestasttet.
Eine Fahrgastfernseher haben auch einige Wagen bekommen. Der alte Lack war rot weiß und der aktuelle Lack ist silber, mit einem roten Rechteck am Kopf.

Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Bemerkungen
4002 – 4012 1981 B80D Duewag Stahlaufbau;
Einholmstromabnehmer

 

Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Bemerkungen
4101 - 4104 1988 B80D Duewag Scherenstromabnehmer;
ex. Speisewagen der U76


Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Bemerkungen
4201 – 4216
4217
4218 - 4221
4222 - 4243
4244 - 4255
4256 - 4269
4270 - 4280
4281 - 4288
1985
1986
1985
1986
1987
1988
1992
1993
B80D Duewag Aluaufbau;
Scherenstromabnehmer




Die GT8SU sind ehemalige
GT8S und bekamen Klapptrittschwenkstufen, für den Einsatz auf der Linie U75 und ggf. anderen Stadtbahnlinien. Diese sind als zweirichtungswagen und können im Straßenbahnverkehr eingesetzt werden, wenn es eine Baustelle gibt und stumpf gewendet wird. Das können Einrichter nicht so.
Unmodernisiert waren die GT8SU in den einem rot-weißen Fahrzeuglack unterwegs. In der Regel sind Einsätze auf der U75.

Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Bemerkungen
3201 - 3205
3207 - 3210
3212 - 3236
1973
1974
1974
GT8SU Duewag Ex. GT8S






Die NF6 sind die erste Niederflurstraßenbahnserie der Rheinbahn in Düsseldorf.
Gebaut wurden die Wagen in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westafalen. Heute ist das Werk aus Düsseldorf geschlossen.
Drehgestelle haben die nicht, aber dafür Einzelradaufhängungen
,
In Solo und Doppeltraktion verkehren die NF6. An der Endstelle der Linie 708 dreht der NF6 sogar im dreieck.

Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Bemerkungen
2101 – 2131
2132 - 2137
2138 - 2147
2148
1996
1997
1998
1999
NF6 Duewag  






Von 2000 - 2003 beschaffte man sich Combinos.
Dabei handelt es sich um Mehrglenksstraßenbahnen als Einrichtungsfahrzeuge.
In 2 verschiedenen Längen, als 8 bzw. 10 Achser sind die Combinos im Fuhrpark.
Diese fahren solo und nie in Doppeltraktion.

Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Bemerkungen
2001 - 2002
2003 - 2018
2019 - 2036
2000
2001
2002
NF10 Siemens  


Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Bemerkungen
2201 – 2215 2003 NF8 Siemens  







NF8U sind Combinos als 1 1/2 Richter. Diese sind für die Werhahnlinie gedacht, die 2015 eröffnet werden soll. Wenn die Wagen in Doppeltraktion verkehren, dann sind es erst Zweirichtungswagen.
Die ersten 15 Wagen der ersten Serie bekamen eine Matrix Zielanzeige und alle anderen LED Zielanzeigen. Ersetzt haben die NF8U die GT8S, GT8 + B4, wie die anderen Wagen. Diese ersetzten GT6 + B4 und so weiter.

Wagennummer Baujahr Typ Hersteller Bemerkungen
3301 - 3303
3304 - 3315
3316 - 3341
3342 - 3269
3370 - 3376
2006
2007
2010
2011
2012
NF8U Siemens  

 

 
  Es waren schon 3 Besucher (30 Hits) hier heute auf diese Nahverkehrsseite!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=